Heimat- und Gebirgsverein Deifeld und Wissinghausen
Die Welt verändern, eine Seite nach der anderen…
Navigation

Willkommen


auf der Webseite des Heimat- und Gebirgsverein Wissinghausen Deifeld e.V.
Neuigkeiten

Einweihung des

Medebacher Geschichtswegs
Geschichtsweg
am Dienstag dem 24.3.2015 von 14-19Uhr

mit einer kleinen Wanderung von Küstelberg nach Deifeld, bzw. falls wir es zeitlich nicht mehr schaffen sollten, von Küstelberg bis nach Wissinghausen.

Weitere Infos erhaltet Ihr im Anhang.

Hinfahrgelegenheit mit dem Bus ab Haltestelle “Viadukt Deifeld” um 13.54 Uhr, in Küstelberg 14.04 Uhr. (Kosten: 2,90 EUR)

Rückfahrt: mal sehen - es fährt ja auch noch ein Shuttlebus...

Einladung zur Generalversammlung 2015

Zur Generalversammlung des Heimat-und Gebirgsvereins Deifeld/Wissinghausen e.V.

am Samstag, den 28.03.2015
um 20.00 Uhr


im Gasthof „Zum Tannenwirt“ Wissinghausen, laden wir hiermit alle Mitglieder herzlich ein.

Stacks Image 339
Dorfgemeinschaft Deifeld

Das Buch zur Ausstellung ist da:

Die Geschichte der Freigrafschaft Düdinghausen
Freigrafschaftsbuch
Ab Donnerstag dem 5. Dezember für nur 10 € bei den Gasthöfen Becker, Oberreuter und beim Metzger erhältlich!

Oder fragt Katja Grebe, Matthias Grebe oder Christoph Hammerschmidt nach eurem Exemplar oder schickt uns eine email.

90 Seiten mit über 150 Abbildungen.
Neben dem geschichtlichen Teil gibt es eine Foto und Textdokumentation von allen Festen und Veranstaltungen aus dem Freigrafschaftsjahr 2013.

Ein absolutes MUSS unter jedem Weihnachtsbaum.

WICHTIG!!!! Wer schon eines der fehlerhaften Exemplare mit den losen Seiten gekauft hatte, der bekommt natürlich von uns ein Neues fehlerfreies Exemplar.

Das historisches Dorffest am Sonntag dem 11. August 2013 und die Wanderausstellung in der Deifelder Kirche waren ein voller Erfolg!

Historisches Dorffest Deifeld 2013
Wir möchten uns hiermit schon einmal bei den vielen Helfern, Mitwirkenden und allen Besuchern bedanken.
Die Veranstaltung hat uns unsere Geschichte hoffentlich ein bisschen näher gebracht und vor Allem:
Es hat richtig viel Spass gemacht!

pdf_download
Informationen zu den historischen Dorf-Rundgängen

Der glücklichste Ort im Sauerland!

Einladung
Seit Sonntag dem 21. Oktober 2012 um 12:45 Uhr ist es soweit: Deifeld und Wissinghausen sind durch einen neuen wunderschönen Weg verbunden. Über 120 Gäste haben dieses Ereignis gefeiert.

Hier gibt es Informationen zur Kleinbahn und viele Fotos von diesem schönen Tag.

pdf_download
Geschichte und Geschichten der Kleinbahn

Das Treckerkartenspiel ist ausverkauft!

Treckersechstett
Die letzten Quartetts gibt es jetzt nur noch bei der Tankstelle Martina Maier in Oberschledorn zu erstehen.

Aus einer erhöhten Bierlaune heraus, haben wir uns bewogen gefühlt, alle Deifelder und Wissinghauser Schlepper im Mai/Juni 2012 aufzunehmen und daraus ein Kartenspiel zu erstellen. Alle Trecker, von 12 bis 180 PS, aus den Jahren von 1952 bis 2010, wurden erfasst und auf Spielkarten verewigt.
Wer jetzt noch kein Kartenspiel hat sollte, sich beeilen und zu Martina Maier fahren.

Den WDR Beitrag über unser Schützenfest im Fernsehen

… könnt ihr hier nochmal anschauen.

Geocaching in und um Deifeld

Was um alles in der Welt ist denn Geocaching? Eine kurze Einführung und einen Link zu Geocaching Zielen in unserer Umgebung gibt es hier. Ihr werdet überrascht sein, wo überall die kleinen Schätze versteckt sind.

Wieder war das Fernsehen in Deifeld

In der Reihe "Schön hier!" in der Lokalzeit im WDR-Fernsehen sucht und erklärt Birgit Grebe-Frese die heimischen Wildkräuter. Wer den Beitrag wegen Fußball oder Backfest verpasst hat, kann ihn sich hier anschauen!

Die Wüstung Gremelinghausen ist lokalisiert!

Nach mehrjährigen Nachforschungen und Untersuchungen ist die Wüstung Gremelinghausen lokalisiert und ausgewertet worden. | Weiter lesen
Unsere aktuellen Projekte

Erhalt der Wissinghauser Kapelle

Im Heimat- und Gebirgsverein Deifeld / Wissinghausen hat sich eine Untergruppe gebildet, die den Erhalt der Kapelle in Wissinghausen sicherstellen möchte.

Weitere Informationen und Diskussionsmöglichkeiten finden Sie auf der eigens hierfür geschaffenen Webseite:

www.das-tor-zur-grafschaft.de